ftp://ftp.cs.duke.edu/pub/rodger/tools/jflap12-98.tar.gz (jede Plattform, verwendet JDK 1.1.5) ftp://ftp.cs.duke.edu/pub/rodger/tools/jflap12-98.tar (gleiche Sache, einfach nicht komprimiert, verwendet JDK 1.1.5) ftp://ftp.cs.duke.edu/pub/rodger/tools/jflap.11-97.tar.gz (jede Plattform, verwendet JDK 1.1.4) ftp://ftp.cs.duke.edu/pub/rodger/tools/jflap.9-97.tar.gz (jede Plattform, verwendet JDK 1.1.2) ftp://ftp.cs.duke.edu/pub/rodger/tools/jflap.9-96.tar.gz (jede Plattform) ftp://ftp.cs.duke.edu/pub/rodger/tools/jflap.sit (für Mac) ftp://ftp.cs.duke.edu/pub/rodger/tools/jflap.9-96.zip (für Windows 95 oder NT) Wenn Sie die Quelle ändern möchten und beabsichtigen, sie zu ändern, senden Sie bitte eine E-Mail an jflap@cs.duke.edu, um uns mitzuteilen, wie Sie jflap verwendet haben, uns zu bestätigen und die geänderte Software nicht zu verkaufen (siehe die Lizenz mit der Quelle für weitere Details www.cs.duke.edu/csed/rodger/tools/jflap11-99.tar.gz). , verwendet JDK 1.2) www.cs.duke.edu/csed/rodger/tools/jflap11-99.tar (gleiche Sache, einfach nicht komprimiert, verwendet JDK 1.2) www.cs.duke.edu/csed/rodger/tools/jflap11-99.zip (gleiche Sache, gerade gezippt, verwendet JDK 1.2) Mehrere Konvertierungen von einer Darstellung in eine andere werden unterstützt. Die Konvertierungen sind nicht deterministische finite Automat (NFA) zu deterministischen finite Automaton (DFA), DFA in Minimalzustand DFA, NFA zu regulärer Grammatik, NFA zu regulärer Expression, regelmäßige Grammatik zu NFA, Regular Expression to NFA, nicht deterministischer Pushdown-Automaton (NPDA) zur kontextfreien Grammatik (CFG) und drei Algorithmen für CFG zu NPDA. Zwei der CFG-zu-NPDA-Konvertierungen sind nützlich, um LL- und LR-Parsing zu studieren. Darüber hinaus können Sie die Beschriftungen entlang der Bögen schieben und die Schleifen (Grab den Punkt oben) für mehr Platz dehnen. JFLAP.jar ab dem 28. August 2009 (aktualisiert am 1. September 2009, um einen kleinen Fehler zu beheben) Die Java-basierte Anwendung öffnet die Tür zu verschiedenen Experimenten im Zusammenhang mit allem, was von nicht deterministischen Pushdown-Automaten und nicht deterministischen finite Automaten bis hin zu verschiedenen Grammatiktypen, L-Systemen und mehr reicht. Darüber hinaus könnten Die Anwender daran interessiert sein, dass auch Strukturanalysen durchgeführt werden können, wobei das Programm in der Lage ist, Details zu nicht deterministischen Zuständen, Übergängen und mehr zu enthüllen. HINWEIS 2: Wenn Sie Probleme mit dem Klicken auf die .jar-Datei haben, versuchen Sie jarfix JFLAP_Thin.jar Thin Version mit SVG als separate .jar, ab dem 15. Mai 2011 Sobald Sie Ihre Wahl klar gemacht haben, öffnet sich ein neues Fenster, so dass Sie mit den Symbolen und Elementen, die das Modell beschreiben Sie erstellen wollen kommen.